Veranstaltungen in Freising

Wirtshausmusi

Hofbrauhauskeller am Lankesberg (Lankesbergerstraße 5, 85354 Freising)

Sänger- und Musikantentreffen

Wiederum ein gemütlicher Abend im Wirtshaus!

Durch den Abend führt: Thomas Elbs

Alle Gruppen von nah und fern sind eingeladen, mitzusingen und mitzumusizieren.

Anmeldung bei 3klang e.V. unter der Nummer 08161/532878 oder per Mail an info@3klangev.de

 

Eintritt frei!

 

Bläsertag

Gymnasium Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Alle MusikerInnen, die ein Blasinstrument spielen - auch „Nicht 3klang-Schüler“- sind herzlich zum gemeinsamen Musizieren unter kompetenter Anleitung eingeladen. In kleineren und größeren Besetzungen werden Stücke erarbeitet, die am frühen Abend zum Besten gegeben werden. Jedes Alter und jedes Spielniveau ist herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Euch! Anmeldung über den separaten Ensemblemonat-Flyer oder direkt bei 3klang e.V. unter 08161/532878
Lehrer: Angela Symalla, Theresa Schröttle und Team
Ab Freising ist eine gemeinsame Anfahrt geplant!

Lateinamerikanische Musik für Gitarre, Geige und Cajon

Haus der Vereine (Major Braun Weg 12)

Zimmer 308

Ein Kurs für Jugendliche und Erwachsene, die erste Erfahrungen mit lateinamerikanscher Musik (Schwerpunkt Peru) sammeln möchten und Freude am Musizieren haben.
Lehrer: Cesar Tapia Mego

 

Preisträger- und Solistenkonzert

Galerie der Freisinger Bank

Mit einem vielfältigen Konzertprogramm präsentieren sich junge Talente von 3klang e.V. als Solisten und im Ensemble. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Konzert mit unseren Nachwuchskünstlern.

Leitung: Theresa Schröttle

3klang-Faschingskonzert Bestandsaufnahme

Lindenkeller Freising (Veitsmüllerweg 2, 85354 Freising)

Ein fast seriöses Konzert zur Faschingszeit

Wie bei jeder Faschingsrevue geben die Sängerinnen und Sänger der ChorAliceten 3Klang e.V.  ihr Äußerstes und brauchen Ihre fachliche, langjährig erprobte Unterstützung.

Berüchtigte Gäste( u.a. Frank Selzle und Richard Schuster als sie selbst ), unterhaltsame Texte, mitreißende Musik, Tanz und eine Welturaufführung erwarten Sie!

Die 3klang-ChorAliceten 3Klang e.V. freuen sich auf Ihren Besuch!

Leitung: Alice Paper-Burghardt

Karten zu € 8.-/erm. € 5.- an der Abendkasse

Ausstellung: Bäume-Begegnungsorte für die Seele 28.02.2019-10.03.2019

Altes Gefängnis, Freising

28. Februar 2019 -10. März 2019
Altes Gefängnis, Freising
Ausstellung: Bäume-Begegnungsorte für die Seele
gefördert durch den Kulturfond der Stadt Freising:
Verantwortlicher Künstler: Volker Patalong

Donnerstag , 28. Februar 2019, 19.30 Uhr
Altes Gefängnis, Obere Domberggasse 16
Vernissage zu der Ausstellung „Bäume – Begegnungsorte für die Seele“
von Volker Patalong im Alten Gefängnis
Musikalische Begleitung mit Fagott von Angela Symalla
dazu am Freitag, 1. März 2019, 19 Uhr
Verbunden mit Himmel und Erde
Märchen und Musik im Sainerhaus (weitere Info dazu: www.birkennase.de


Donnerstag, 7. März 201914:30
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Das Er-Leben kleiner Bäume
Wie lebt ein gesunder Baum? Viele Instrumente, die Stimme, und der Körper können bei der Begegnung mit dem grünen Lebewesen eingebunden werden. Sandra Rieger und Anna Gottmann laden zu einem musikalischen Workshop für Kinder ein. Zum Schluss gibt es eine kleine Abschlussgestaltung, bei der Publikum herzlich willkommen ist.
Zielgruppe Vorschulkinder und Kinder bis einschließlich 7 Jahre
14:30 - 16:30 Uhr musikalischer Workshop
16:45 Uhr kleine Abschlussgestaltung
Teilnahmegebühr 9 Euro. (Dieser Kurs ist für 3Klang- Schüler kostenlos.)
Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Getränke und Brotzeit für die Pausen mit. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Workshop beim 3klang e.V. Büro Freising

Anmeldeschluss: 28.2.19; Anmeldungen, die danach eingehen, können leider nicht mehr berücksichtigt werden.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung Name und Alter des Kindes an, sowie Ihre Kontaktdaten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder begrenzt.

Freitag, 8. März 2019, 19.00 Uhr
Altes Gefängnis, Obere Domberggasse 16
Der Mann mit den Bäumen, Erzählung und Lieder (siehe www.birkennase.de)

Samstag, 9. März 2019, 19.30 Uhr
Sainerhaus, Obere Domberggasse 15
Baum-Märchen, -Mythen und –Klänge aus aller Welt
Ein erfrischender Erzähl- und Musikabend mit kraftvollen Erzählungen zu der Beziehung von Baum und Mensch mit den ErzählerInnen Hertha Glück (Vorarlberg), Heike Vigl (Südtirol) und Volker Patalong. Musikalisch begleitet und verlebendigt durch Angela Symalla (Fagott) und Annika Popp (Hackbrett) vom 3klang e.V. und Matthias Frey (Monocord, Trommel, Fujaraflöte, Kalimba)
Karten zu € 12.-, erm. € 9.- im Vorverkauf bei der Touristeninformation 08161/54-44-333
Karten an der Abendkasse: € 15.-, erm. € 11.-
Dazu am Sa, 9. März 2019, 15.00 – 17.00 Uhr
Baum und Mythos Reise im Plantagenwald; Waldspaziergang mit Baumgeschichten, Mythen und Sagen (siehe www.birkennase.de)


Sonntag, 10. März 2019 17 Uhr
Altes Gefängnis, Obere Domberggasse 16
„Schläft ein Lied in allen Bäumen“
Finissage der Ausstellung mit Gedichten zu Bäumen von und mit der Künstlerin und Dichterin Ju Sobing, dazu Gedichte anderer DichterInnen vorgetragen von Volker Patalong, begleitet von lyrischen Gesängen von Anna Gottmann. Eingeleitet und ausklingend durch das Gunzesrieder Alphorntrio im Gefängnishof.
Eintritt frei

Kleines Harfenorchester

Amperhof Olching

Für HarfenschülerInnen aus Freising und Olching

Alle HarfenschülerInnen aus Freising und Olching sind an diesem Vormittag herzlich eingeladen zusammen zu kommen und gemeinsam ein paar Harfenensemble-Stücke zu proben und zu spielen. Die Stücke erarbeiten wir mit allen Interessierten bereits davor im Unterricht, sodass in der Probe vor allem der Spaß am gemeinsamen Musizieren im Vordergrund stehen kann. Jeder Schüler bekommt eine Stimme, die zu seinem individuellen Niveau an der Harfe passt, sodass auch wirklich alle mitspielen können und ein kleines Harfenorchester entstehen kann! Am Ende der 2 Stunden spielen wir die Stücke dann allen Interessierten Eltern, Bekannten und Verwandten, die Lust und Zeit haben zu kommen, vor.

Lehrerin: Mirjam Weschle

Konzert für Dara Bau

Galerie der Freisinger Bank

Lehrerinnen und Lehrer von 3klang e.V. musizieren für das kambodschanische Patenkind Dara Bau, das 3klang e.V. nun schon etliche Jahre begleitet. Im Programm erwartet Sie eine breite Palette an musikalischen Farben und Stilrichtungen!

Dazu wird Dietwart Völpel, der Dara Bau im Januar in Kambodscha besucht hat, über seine Eindrücke und Begegnungen erzählen.

Leitung: Angela Symalla

Eintritt frei; gerne nehmen wir als Dankeschön nach dem Konzert eine Spende für unser Patenkind entgegen!

Bernd Lhotzky / Manhattan 37

Sainerhaus (Obere Domberggasse 15)

Bernd Lhotzky (p), Menno Daams (tp), Claus Koch (ts), Michael Keul (d)

Die treibenden Rhythmen und die elektrisierenden Klänge aus Harlem! Die genialen Melodien der grossen Songwriter! Die atemraubende Improvisationskunst der Jazzmusiker! Wahrscheinlich war die kommerzielle Unterhaltungsmusik nie wieder auf einem so hohen künstlerischen Niveau wie im New York der 30er Jahre. Bernd Lhotzky, weltweit gefragter Spezialist für Harlem Stride Piano, bringt zu diesem Konzert kongeniale Gefährten mit. Der Niederländer Menno Daams gilt als herausragender Stilist und ist darüber hinaus gefragter Arrangeur - zuletzt schrieb er für das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Claus Koch, ein feinsinniger Melodiker mit riesigem, bronzenen Ton. Nicht zuletzt Drummer Michael Keul, Begleiter erster Wahl von Größen wie Dusko Gojkovich und Scott Hamilton.

Karten im Vorverkauf zu € 12.-, erm. € 9.- bei der Touristeninformation, Tel: 08161/54-44-333

Karten an der Abendkasse: € 15.-, erm. € 11.-

Fiede's Herberge Der Karneval der Tiere des 21.Jahrhunderts

Galerie der Freisinger Bank

Die Musik dieses Stückes, das bei seiner Uraufführung wahre Begeisterungsstürme auslöste, stammt aus der Feder des moldawischen Komponisten Vladislav Cojocaru, der seit 10 Jahren Lehrer bei 3klang ist, den Text hat 3klang-Leiter Gottfried Herrmann geschrieben.

Das Stück handelt von sieben Katzen, die sich in einer Hamburger Katzenherberge treffen und auf lustige, musikalische Weise von ihren Heimatländern erzählen. So berichtet der Kater Iwan von russischen Ostereiern, der Sepp aus Bayern weiß von Maibaumkraxlern zu schwärmen und die zarte Nadejda aus Moldawien entführt die Zuhörer in die Bräuche zur Frühlingszeit in Osteuropa. Die Komposition nimmt die musikalischen  Traditionen der einzelnen Länder auf sodass die Zuhörer eine bunte musikalische Reise durch Europa und die Welt erwartet.

Karte zu € 10.- für Erwachsene bei den Filialen der Freisinger Bank und Online unter www.freisinger-bank.de

Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) erhalten freien Eintritt