Unterrichtsorte Musikunterricht in Freising, Saarstr. 1, 85748 Freising
3klang e.V.
Musik • Theater • Kunst
„Ich betrachte die Musik als die Wurzel aller übrigen Künste“
Heinrich von Kleist
Menü

3klang e.V. Kooperationen mit Schulen

Montessori-Schule Freising (JEKI-Projekt)

Musikförderung an der Montessori-Schule in Freising

Die musikalische Erziehung lag Maria Montessori von Anbeginn ihrer Arbeit mit Kindern, gerade den Straßenkindern, sehr am Herzen. Die Gehörerziehung, wie sie es nannte, diente zur Sensibilisierung und als „Sedativ“ für diejenigen,
die nur Lärm und unästhetische Geräusche von Geburt an wahrgenommen hatten (Montessori 1923). Nun sind in der heutigen Zeit unsere Kinder wiederum einem zunehmenden Geräuschpegel vielfältiger Art ausgesetzt, der das Gehör eher schwinden lässt.

Umso mehr müssen wir auf einen Ausgleich für die Sensibilitäten unserer Kinder achten. Darum stellt Musik in unserer Einrichtung bereits einen wichtigen Part des Unterrichts dar. Um nun das musikalische Angebot zusätzlich zu erweitern, haben wir für die Grundstufe der Montessori Schule eine Zusammenarbeit mit 3klang e.V. vereinbart. Sowohl in den Klassen als auch für jeden einzelnen soll es zusätzliche Angebote zur musikalischen Bildung geben.

Wir freuen uns auf eine klangvolle Kooperation.

Der Vorstand
Montessori Landkreis Freising e.V.



Gemeinsam Musizieren macht Freu(n)de.

Dabei stärkt das Musizieren auch die soziale Kompetenz eines Menschen, es fördert die Konzentrationsfähigkeit und sensibilisiert für ein konstruktives Miteinander. Dies alles sind wissenschaftlich bestätigte Fakten. Und doch wird der Einstieg in das aktive Musizieren in unserer von Computern und Fernsehprogrammen bestimmten Zeit aus organisatorischen und zeitlichen Gründen immer schwerer.

Um Kindern und Eltern einen Einstieg in das aktive Musizieren mit guter Vorbereitung und viel Freude zu ermöglichen und diesen organisatorisch zu erleichtern hat die Stiftung „Jedem Kind ein Instrument“ mit Sitz in Bochum ein Konzept entwickelt, das 3klang e.V. im Auftrag des Montessori Vereins Landkreis Freising an der Montessori Grundschule ab Oktober 2009 umzusetzen beginnt.

Nachfolgend ist der Aufbau des Unterrichts über vier Schuljahre beschrieben.


Jedem Kind ein Instrument

Erstes Schuljahr

Im ersten Schuljahr erhalten die „Erstklässler“ von einer 3klang-Lehrkraft eine Stunde zusätzlichen Musikunterricht. In dieser Stunde setzen sich die Kinder sowohl spielerisch als auch ganz konkret mit der Musik auseinander. Dazu lernen sie die Elemente der Musik wie Rhythmus und Metrum sowie Tonhöhe und Melodie genau kennen und werden so optimal auf den Instrumentalunterricht im folgenden Schuljahr vorbereitet.

Ein weiterer großer Scherpunkt dieses ersten Schuljahres ist die praktische Vorstellung einer Vielzahl von Instrumenten wie Violine, Cello, Kontrabass, Gitarre, Trompete, Horn, Posaune, Querfl öte sowie Schlagzeug, um nur einige zu nennen. Dazu kommen Fachkollegen von 3klang e.V. in den Unterricht, erklären ihr Instrument, spielen darauf vor und lassen es auch die Kinder praktisch ausprobieren. Jeder kann einmal in eine Trompete blasen, eine Gitarre anzupfen oder auf einem Schlagzeug trommeln. So können die Kinder am Ende des ersten Schuljahres, gut informiert, zusammen mit ihren Eltern auswählen ob und wenn ja welches Lieblingsinstrument sie ab der zweiten Klasse lernen möchten. Das Klavier ist als „Einzelinstrument“ von diesem auf das Miteinander-Musizieren ausgerichtete Projekt leider ausgeschlossen.

Zweites bis viertes Schuljahr

Im zweiten, dritten und vierten Schuljahr erhalten die Kinder Unterricht in dem von ihnen gewählten Instrument. Dies kann wahlweise im Einzelunterricht oder in kleinen Gruppen erfolgen. 3klang e.V. ist bei der Besorgung geeigneter Kinderinstrumente behilfl ich bzw. stellt gegen eine kleine Gebühr Leihinstrumente zur Verfügung.

Drittes und viertes Schuljahr
Ab dem dritten Schuljahr spielen die Dritt- und Viertklässler zusätzlich einmal wöchentlich im „Ensemble Kunterbunt“. Alle Instrumente werden dabei gleichermaßen miteinbezogen – ein kleines Schulorchester entsteht. Gemeinsam ein Stück beginnen und beenden, Aufeinander hören und Miteinander die Musikstücke gestalten, das macht Freude und fördert dabei maßgeblich die musikalische, aber auch die soziale Kompetenz eines jeden einzelnen.



3klang e.V.
Hauptgeschäftsstelle Freising
 
3klang e.V.
Saarstr. 1
85354 Freising
 
Tel.: 08161 / 53 28 78
Fax: 08161 / 53 28 79

Informationen zum JEKI-Projekt...

Informationen zum JEKI-Projekt...